Leseliste 2017

Neues Jahr, neue Leseliste, wobei ich vorhabe (weil es auch für die zwei neuen Challenges gewünscht wird), bei den Büchern, die keine Rezension bekommen (weil sie schon genug haben) eine  kurze Zusammenfassung nach dem Lesen unter dem Coverbild zu veröffentlichen. Mal sehen wie lange ich das durchhalte.

Dann habt ihr ja sicher schon gemerkt, dass ich seit einiger Zeit nicht nur das Print auf der Couch (und im Sommer auch wieder im Liegestuhl oder der Hängematte) und das E-Book im Bett lese, sondern auch Bücher für *zwischendurch*. Meist Anthologien oder Kinder- und Jugendbücher, die kann  ich mal schnell tagsüber in die Hand nehmen und eine Geschichte oder ein Kapitel lesen, ohne den Faden zu verlieren.





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen